Herzlich willkommen bei den Ursulinenschulen Werl

Logo WillkommenDie Ursulinenschulen sind eine Angebotsschule für Mädchen und Jungen in Trägerschaft des St.-Ursula-Stift Werl. Wir bieten zwei Schulformen, an denen man die gleichen Abschlüsse erlangen kann, wie an einem öffentlichen Gymnasium oder einer öffentlichen Realschule auch. Neben dem guten fachlichen Abschluss wollen wir vor

Claim Willkommen allem menschliche Bildung und Erziehung vermitteln. Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler zu verantwortungsvollen, an christlichen Grundwerten orientierten, selbstbewussten und toleranten jungen Menschen erziehen.

  Informationen zur Anmeldung Schiff

  • Was heißt eigentlich "Privatschule"?
  • Wie sieht die Unterrichtsstunden- und Pausenregelung aus?
  • Werden Geschwisterkinder bevorzugt aufgenommen?
  • Braucht es für die Ursulinenrealschule oder Ursulinengymnasium einen bestimmten Notendurchschnitt?
  • Wann fällt die Entscheidung über die Aufnahme meines Kindes?
Antworten zu diesen und weiteren Fragen rund um die Anmeldung bei den Ursulinenschulen
haben wir in einem FAQ-Text für Sie zusammengestellt.
Eine Übersicht über die
Termine zur Anmeldung Anfang Februar
ist in unserem Kalender zu finden.

Um telefonische Terminabsprache für den Anmeldetermin wird gebeten. Diese ist möglich ab Montag, dem 23.01.2017, 10 Uhr.
Tel.:   02922 / 5658  (Realschule)
Tel.:   02922 / 5017  (Gymnasium)

dana grund   mundus  pia buenger   RRennerMosambik klein  

Vier Ehemalige gehen WELTWÄRTS

Durch das Programm WELTWÄRTS finanziert der Staat (BMZ) zu großen Teilen den Dienst junger Freiwilliger. Diese engagieren sich für ca. ein Jahr in Entwicklungs- und Schwellenländern. Vier ehemalige Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs 2016 sind aktuell WELTWÄRTS unterwegs nach
Argentinien (Anna Lilly Bücker), Malawi (Pia Bünger), Mosambik (Robert Renner) und Peru (Dana Grund).
Ausführlichere Informationen zu ihren Tätigkeiten haben die vier hier zusammengestellt.

Zwei der Ursulinen-Abiturientinnen bloggen über ihre Erlebnisse und auch aus Mosambik haben wir eine erste Nachricht erhalten:

Dana in Peru          Pia in Malawi         Robert in Mosambik

Austauschjahr in den USA

Unser ehemaliger Schüler, Nico Nölken, hat ein Stipendium vom Deutschen Bundestag für ein Auslandsjahr in den USA erhalten. Das Parlamentarische Patenschafts-Programm gibt seit 1983 jedes Jahr Schülerinnen und Schülern sowie jungen Berufstätigen die Möglichkeit, mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages ein Austauschjahr in den USA zu erleben.

Über seine Erlebnisse schreibt Nico:

Nico Nölken in den USA

 

(Realschule) 02922 5658

(Gymnasium) 02922 5017

Schlossstr. 3-5 

59457 Werl